PKF Aktive Feder Technologie

"Gleiten statt Werfen, Alternative zur Magnettechnik"

Gleitbewegung und Energieersparnis durch PKF-Technologie
Revolutionäre Neuheit in der Schwingförder-Physik!
Aktive Reaktionskraft-Kompensation durch die PKF-Technologie.

 

Bild1

Hochleistungs-Doppelfedern für den Einsatz in Linearschienen, Rund- oder Scheiben-Zuführsystemen, Bunker

  • Geringste Oberwellenbildung und hohe mechanische Güte durch 2-seitige Einspannung, präzise längs-lineare Schwingungserzeugung.
  • Große Energieersparnis bei hohen Förderleistungen.
  • Sehr gutes Langzeitverhalten, Wartungs- und Verschleißfrei.
  • Hohe Schwingfrequenzen bis ca. 20000 Schwingungen/min. (400 Hz.)
  • Einfache Konzeption von Förderkomponenten mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Hoher Qualitätsstandard - hergestellt aus hochwertigem Carbonfaser-Kunststoff, Kundenspezifische Fertigung

Anwendung:

PKF-Einzelfeder für den Einsatz in Schwingfördersystemen in Analogie zur klassischen Magnettechnik

  • Hohe Schwingfrequenzen bis 400 Hz möglich.
  • Gleitbewegung für alle Förderteile und einfache Realisierung von Reaktionskraft- Kompensationen.
  • 80- bis 90% Energieersparnis durch inversen Piezoeffekt gegenüber der Magnettechnik.

Bild2

 

Bild3

Bild4

  • Hochpräzise Gleitbewegungen für alle Förderteile, Schüttgüter, Pulverförmige Stoffe, Dosier- und Bunkeranwendungen.
  • Hohe Beladungsfähigkeit von bis zu 500kg für Schienen und Bunkersysteme, bis zu 100kg für Wendel und Scheibenförderer.
  • Fördergeschwindigkeiten 15m/min für Linearschienen, bis 20m/min für Wendel oder Scheibenförderer.
  • Einfache Realisierung von Reaktionskraft-Kompensationen durch die Phasenempfindlichkeit der PKF-Elemente.
  • Einfache Konzeption von Förderkomponenten.
  • Völlige Wartungsfreiheit bei kompensierten Systemen, Reduzierung des Gesamtgewichts durch physikalischen Massenersatz.
  • Leichte Kaskadierbarkeit von Einzelsegmenten für lange Förderstrecken
  • Arbeitsmaschinen: zum Reinigen, Entgraten und Polieren von Oberflächen, Kunstoffprofile Schweissen, Verdichten von Pulvern usw.
  • 80- bis 90% Energieersparnis gegenüber herkömmlichen Systemen.
arbeitsmaschine

 

Steuerelektronik und Applikationshilfe

Bild5

Passende Frequenzsteuergeräte in 6 verschieden Leistungsklassen zur individuellen und ökonomischen Ansteuerung von PKF-Aktivfeder-Elementen mit Möglichkeit zur elektronischen Synchronisation von Baugruppen.

Wir beraten sie gerne bei der Auswahl der für sie richtigen Komponenten zur Lösung ihrer Zuführprobleme.

Umfassende Applikationshilfe und Bau von Prototypen in unserem Hause möglich. Projektschutz wird gewährleistet.

Bild6
 RP1-Labor    RP1

 

Bei Interesse fordern sie bitte unseren ausführlichen Katalog entweder per Mail unter info@buehner-schaible.de
oder direkt über unser Kontaktformular an.

zurück   nach oben   zurück